Dienstag, 31. Mai 2011

geknitterter Hintergrund

so lautet das Thema bei creavil.Ich hab nach mamapias Anleitung meinen Hintergrund erstellt.Ich hab einen Bogen Papier vollflächig mit doppelseitigem Klebeband beklebt , einen Bogen rotes Papier zerknüllt, auseinandergenommen und aufgeklebt.Ich hab allerdings mit schwarzer Stempelfarbe übers Papier gewischt, damit die Falten zur Geltung kommen. Eine einfache aber wirkungsvolle Art Hintergründe zu erstellen, find ich. ;)
Hier kommt meine Karte:
Meine Karte hab ich passend zu diesem Buch gestaltet.

Kommentare:

Dani Rogall hat gesagt…

Vielen Dank für Dein Beispiel zum creavil-Challenge. Sieht toll aus!

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Klasse geworden.....wirklich ein toller Effekt und das Motiv paßt ja wohl super dazu......ich erstelle meine HG's auch am liebsten selber, macht immer sehr viel Spaß.

Wünsche dir noch einen schönen Abend,sei lieb gegrüßt von Andrea

Tina hat gesagt…

Guten Morgen liebe Jenny,
das sieht ja klasse aus mit dem Hintergrund. Danke für die tolle Erklärung. Muß ich unbedingt auch mal probieren. Deine Karte gefällt mir sehr gut.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
Ganz liebe Grüße
Tina

Stempelperle hat gesagt…

Mir gefällt deine Karte sehr gut. Der Hintergrund kommt prima zur Geltung.

Margot hat gesagt…

Sieht toll aus, gefällt mir.

Hermine hat gesagt…

Awesome! love that stamp