Montag, 24. Januar 2011

Kalendernotizbuch oder wie soll ichs nennen? ;)

Ich hab mir am PC einen Kalender erstellt und die einzelnen Monatsblätter 1. perforiert und dann zusammengeklebt. Aus weißem Druckerpapier hab ich in der gleichen Größe Notizblätter geschnitten, die Seiten ebenfalls perforiert und zusammengefügt. Da die Empfängerin Anfang März Geburtstag hat, geht der Kalender von März 2010 bis Februar 2012. Am Buch hab ich zwei Knöpfe angenäht, um einen ein Band geknotet, so dass man die Schlinge um den anderen knibbeln kann und es so verschließt.Innen find ichs noch etwas fade, aber alles was mir bsher eingefallen ist, sah nicht so aus. seufz.
Auch wenns auf dem ersten Bild recht schief aussieht, es ist in echt nicht schief.

Kommentare:

Stempelmamis-Kreativseite hat gesagt…

Wow der Kalender ist Dir super toll gelungen, gefällt mir sehr gut.

GLG Irmi

hug_dq hat gesagt…

Eine nette Idee! Sie wird sich freuen.

Liebe Grüße
kerstin