Montag, 25. Februar 2013

Ich habe genäht.... ;)

Ja, ich habe genäht. Und wer hier schon mal mitgelesen hat weiß, dass Nähen für mich so gar nichts ist. Ich schaffs kaum einen Knopf vernünftig anzunähen.
Aber vor Weihnachten hab ich auf dem einen oder anderen Blog selbst genähte und gefüllte Teebeutel gesehen und wollte das unbedingt auch versuchen. Also hab ich mir Teefilter gekauft und los gings. Na meine ersten Beutel waren eine Katastrophe, meine Nähte sahen furchtbar aus und ich habs dann erstmal in die Ecke geworfen. Am Wochenende hab ich mich dann nochmal hingesetzt, hab Herzchen ausgeschnitten und mich total aufs nähen konzentriert und mal ehrlich, für meine Verhältnisse sind die echt gut geworden.
Ja ich weiß. Die Nähtanten unter euch werden sich vor lachen krümmen. Und wenn mans mit ner Nähmaschine macht, sehen sie bestimmt noch toller aus, aber bei mir sieht man halt, dass es Handarbeit ist. :)


Morgen zeige ich euch, wie ich sie verpackt habe, damit sie Verschenkungsfähig sind.
                                    Habt einen schönen Abend.

Kommentare:

Yvonne ( Strubel) hat gesagt…

Hallo Jenny,

weiß gar nicht was Du hast die sind doch toll ,
Also mir gefallen sie auf jedenfall und ich als Näh Tante bekäme sie mit der NähMa auch nicht besser hin :-) .

LG Yvonne

mgoll88 hat gesagt…

das ist ja ne schöne Idee, sieht süß aus dein herzchenteebeutel!

LG
michaela

Heidi hat gesagt…

Jenny, die sind voll okay und vor allem zieh ich den Hut vor dir, weil du nicht aufgegeben hast, obwohl's schon mal schief ging und nicht dein Ding ist. Ich bin gespannt auf die verschenkungsfähige Verpackung.

Liebe Grüße -
Heidi.

Bianca hat gesagt…

Die sind ja toll geworden! Was für eine liebe Idee! Bis zu mir ist dass noch nicht vorgedrungen ich bin gerade total begeistert. Auf jeden Fall sieht man überhaupt nicht dass du nicht nähen kannst. Ist doch alles schön regelmäsig geworden! Du bist ja vielleicht doch ein verborgenes Talent! ;o) Liebe Grüße, Bianca

ente535 hat gesagt…

Was für eine schöne Idee! Tee in einem Herzchenbeutel, das finde ich toll. :-) Deinen Kampf mit Nadel und Faden kann ich dir voll nachfühlen, Jenny. So ergeht es mir mit meinem zweiten Quilt auch gerade. ;-)

Aber weißt du was? Übung macht den Meister. *duckundweg* :-)))

LG von Renate

Kreatives von Andrea hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee und du hast fantastisch genäht, also mir gefällt es sehr gut.

Einen ganz lieben Gruß von Andrea