Freitag, 23. Mai 2014

mit Nadel und Faden

So heißt das neue Thema bei Fairy tale Challenge. Wer mich kennt weiß, dass Nadel und Faden nicht zu meinen liebsten Freunden gehören. lach. Ich kann nicht nähen und so ist diese Challenge mal wieder eine Herausforderung für mich. Ich habe mich für so eine Karte entschieden:

Wie man gut sehen kann, hab ich die Nähte aufgemalt. hahahaha.
Hier kommt die Innenansicht:

Innen hab ich ein kleines Täschchen eingeklebt und auch dort hab ich die Nähte aufgemalt.

Und nun noch das Täschchen geöffnet:



 Taratara, da kommt ein selbstgenähter Teebeutel in Blumenform zum Vorschein. :)

Ja, ich hab tatsächlich Nadel und Faden in die Hand genommen und ein Blümchen genäht. Ich hab Teefilter genommen, ein Blümchen aufgemalt , ausgeschnitten und den Rand nachgenäht. Gefüllt ist er mit Früchtetee, den kann man im Sommer ja auch eisgekühlt gut trinken.

Also, wenn ich es sogar kann, werdet ihr auch etwas tolles mit Nadel und Faden zustande bringen. :)
Zeigt uns Eure Werke - es müssen ja keine Karten sein - und stellt sie auf dem Blog ein.

Zu gewinnen gibt es diesen tollen Hintergrundstempel der Firma Wow Embossing Powder.



Kommentare:

Uschi hat gesagt…

Die Karte ist klasse geworden. Mit dem Teebeutel in der Karte hattest du eine tolle Idee. Gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Uschi

Meggi Bischoff hat gesagt…

eine tolle karte.

glg meggi

Kati hat gesagt…

Superschick! Das Teebeutelmotiv passt ja perfekt.