Samstag, 1. Dezember 2012

Post aus Australien

Heute zeige ich nichts gebasteltes sondern ich zeige euch, was mir meine große Tochter aus AUstralien geschickt hat:


Ist das nicht süß, dass sie so an mich denkt? Ihre kleine Schwester bekommt immer Wrigley´s 5 gum in Sorten, die es in Deutschland noch nicht gibt, geschickt und ich bekomm Bastelzeugs. freu.

Übrigens, die Blogadresse von Jessis Blog wird sich demnächst ändern, sie kommt an ihren Blog nicht mehr dran und macht einen neuen.Ich schreib euch dann die neue Adresse auf.

Kommentare:

Drachenkind hat gesagt…

-lach- das ist ja wirklich süß...aber irgendwie ja auch klar...wenn man mit einer Mutter aufwächst die immer kreativ am basteln ist, dann sieht man auch bald nichts anderes mehr, wenn man in einen Laden geht...da ist deine Tochter einfach von klein auf an drauf gepolt...das hat sie förmlich mit der Muttermilch aufgesogen,, wie man so schön sagt...grins.

Tolle Sachen hat sie dir geschickt :-)...vielleicht sollte ich meine Verwandten in Australien auch mal darauf ansetzen mir solch schicke Sachen zu schicken...ist das dort denn günstiger? weißt du das?

LG
Anett

Bianca hat gesagt…

*kicher* bei euch ists wie bei uns ;o) Wenn jemand aus der Familie wo hin kommt wos was zu basteln gibt dann wird an mich gedacht. Keiner kann wo vorbei gehen ohne zu zu schlagen ;o) So habe ich in meinem Fundus sogar Papier aus Indien. Liebe Grüße, Bianca

ente535 hat gesagt…

Ui, Post aus Australien bekommt man ja auch nicht alle Tage. :-) Das ist wirklich lieb von deiner Tochter, dass sie dir so schöne Dinge schickt. Die Brads sehen sehr interessant aus.

LG von Renate