Sonntag, 29. September 2013

Apfelmuskuchen

In meinem heutigen Post will ich Euch meinen Apfelmuskuchen -passend zu diesem Post -  zeigen. Heute hab ich doch mal dran gedacht ihn zu fotografieren. Er ist total einfach und dauert auch nicht lange. Außer man macht sein Apfelmus selber - so wie ich -. ;)

 
 
Klar, das Rezept fehlt:
-250g Mehl
-150 g Zucker
- 1/2 P Backpulver
1 Ei
75 g Butter
1 Glas Apfelmus
 
alle Zutaten außer dem Apfelmus mit einer Gabel zu Streuseln verarbeiten. 2/3 des Teiges in eine Springform als Boden geben. Darauf den Apfelmus geben und die restl. Streusel drauf verteilen.
Bei 200 Grad 35 bis 40 Min. backen.
 
 
 

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

ach mensch, du bist ja sowas von gemein... ich will doch nix mehr zwischendurch naschen... *schluchtz*
ich wünsch dir einen wundervollen Sonntag.. liebe Grüsse Barbara

mgoll88 hat gesagt…

Mh der schaut wirklich lecker aus, da fehlt nur noch das rezept dazu^^

LG
Michaela

ente535 hat gesagt…

Mmmmmmh, Apfelkuchen. Lecker!!! Davon hätte ich jetzt gerne ein Stück, weil ich mir gleich eine Tasse Tee koche. ;-)
Ich koche übrigens auch Apfelmus immer selber.

LG von Renate